Kardiologische Diagnostik

Zur Bestimmung des individuellen Risikos für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bieten wir neben dem Ruhe-EKG und dem Belastungs-EKG auf einem Fahrrad-Ergometer eine Reihe weiterer Untersuchungen an.
Dazu gehört die Langzeit-EKG-Aufzeichnung (über 24 Stunden) sowie die Langzeit-Blutdruckmessung (ebenfalls über 24 Stunden) . Wir können diese Untersuchung kurzfristig anbieten und so schnell Herzrhytmusstörungen feststellen oder Bluthochdruckbehandlungen beginnen, bzw. optimieren.

Bei der Herzultraschalluntersuchung (Echokardiographie) stellt man Undichtigkeiten oder Verkalkungen an den erzklappen fest und beobachtet am schlagenden Herzen Zeichen einer Herzmuskelschwäche oder Vernarbungen nach einem Infarkt.
Bei akuten Brustschmerzen führen wir neben dem EKG einen Blutschnelltest in unserer Praxis durch, um innerhalb von Minuten eine Herzinfarkt erkennen zu können.

 

Überblick

  • Ruhe-EKG
  • Belastungs-EKG (Fahrradergometer)
  • Langzeit-EKG
  • Langzeit-Blutdruckmessung
  • Echokardiografie (Ultraschall des Herzens)
  • Blutschnelltest